DER NEUE MINI COUNTRYMAN (F60)

Lust auf mehr Abenteuer? Der neue MINI Countryman mit einer beeindruckender Größe und Geräumigkeit ist das perfekte Fahrzeug für alle, die draußen mehr erleben wollen.

Die Highlights im Überblick:

  • geräumiges und hochwertiges Innenleben bietet viel Platz für 5 Erwachsene mit ausreichend Fußraum
  • viele Möglichkeiten der Rücksitzteilung durch die verstellbaren Rücksitze und damit flexibles Platzangebot
  • Driving Assistant Paket mit Auffahrwarnung (optional)  bereitet die Bremsen auf eine schnellere Reaktion und einen kürzeren Bremsweg vor, während die aktive Geschwindigkeitsregelung plötzliche Veränderungen im Stadtverkehr vorweg nimmt und den MINI abbremst
  • elektrische Feststellbremse lässt den MINI nicht einfach losrollen, sondern sorgt für sicheres Anfahren
  • optionaler Allradantrieb
EXTERIEUR

Schon im ersten Augenblick ist das neue Design klar erkennbar. Sein Längenzuwachs von 20cm macht ihn nicht nur sportlicher,  sondern auch zum perfekten Familienwagen. Diese Vielseitigkeit macht ihn zum ersten Allrounder der MINI Familie.

INTERIEUR

 

Im Innenraum glänzt er mit eleganter Ausstattung in Form von mehr  Beinfreiheit und Platz mit bis zu 5 Erwachsenen, somit etabliert sich der MINI Countryman als echter 5-Sitzer.
Das neue Navigationsdisplay sticht mit seiner 8,8 Touch Screen Funktion besonderes heraus. Die intuitive Nutzung wird durch den Controller auf der Mittelkonsole ergänzt. Auch der erweiterte Kofferraum bietet nun mehr Volumen.

MINI Countryman ALL4

Zugleich ist der neue MINI Countryman ein Abenteurer. Mit seiner Besonderheit ALL4 ist er ideal für das Gelände geeignet und bietet mit seiner signifikanten Leistungssteigerung ein ganz anderes Fahrgefühl.

VERGLEICH R60 <–> F60

Im direkten Vergleich zu seinem Vorgänger dem R60, wächst die neue F60 Version in die UKL 2 Klasse. Das macht ihn passend für jede Gelegenheit und gibt ihm Potenzial als Erstwagen im Haushalt.

Was im Vorgänger als Sonderausstattung dazugekauft werden musste ist im F60 nun Serienmäßig verbaut, wie zum Beispiel Multifunktion für das Lenkrad oder der Regensensor mit automatischer Fahrlichtsteuerung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Jetzt Anfragen und Probefahrt vereinbaren.

weiter

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

MINI Countryman Cooper S:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 6,2-6,3
CO2-Emission in g/km (kombiniert): 144
 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.